Die Dauerschau „Standfest. Bibelfest. Trinkfest.“ präsentiert die Geschichte des kurfürstlichen Schloss Hartenfels bis ins 18. Jahrhundert. Kurfürst Johann Friedrich der Großmütige und seine Gattin höchstpersönlich führen in der interaktiven, multimedialen Ausstellung in einem etwa einstündigen Rundgang durch ihre Gemächer. Darüber hinaus illustriert ein Raum zur „Festung Torgau“ die militärische Nutzung des Schlosses im späten 18. und 19. Jahrhundert. Was diese für die Bewohner Torgaus bedeutete, erfahren die Besucher, wenn sie eine originalgetreue preußische Kanone mit Kanonenkugeln beladen: Nicht nur der klirrende Klang der Kugeln auf ihrer langen Bahn durch den Raum versetzt sie direkt in die Zeit der napoleonischen Kriege…

 

Flügel B
"Standfest. Bibelfest.Trinkfest." Kurfürst Johann Friedrich der Großmütige führt durch seine Gemächer.  

Kurfürstliche Gemächer und kurfürstliche Empore der Schlosskapelle, Flügel B
Dienstag-Sonntag 10-18 Uhr (April-Oktober)
Dienstag-Sonntag 10-16 Uhr (November-März)

Flügel D

"Torgau. Residenz der Renaissance und Reformation" Schätze aus der Rüstkammer der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden 

Dienstag-Sonntag 10-18 Uhr (April-Oktober)
Dienstag-Sonntag 10-16 Uhr (November-März)

Sonderausstellung "Land im Umbruch. Sächsisches Lokalfernsehen 1990_1995" 
bis 07.03.2021
Dienstag-Sonntag 10-18 Uhr (April-Oktober)
Dienstag-Sonntag 10-16 Uhr (November-März)

Kombiticket für alle Ausstellungen:
Eintritt 5 Euro (ermäßigt 4,50 Euro)
Kinder bis 17 Jahre Eintritt frei

Ausstellung Standfest. Bibelfest. Trinkfest. Foto: Landratsamt/Bley
Ausstellung Standfest. Bibelfest. Trinkfest. Foto: Landratsamt/Bley
Foto: Alexander Bley


Außerdem:

"Spuren des Unrechts"
Eine Ausstellung des Dokumentations- und Informationszentrum Torgau
Flügel B
Montag-Sonntag 10- 18 Uhr
Eintritt frei

"Steinerne Zeugen"
Eine Ausstellung des Stadtmuseums Torgau
Lapidarium
Dienstag-Sonntag 10-18 Uhr (April-Oktober)
Eintritt 3,50 Euro