Seit mehr als 40 Jahren versetzen Computerspiele Kinder und Erwachsene gleichermaßen in zauberhafte virtuelle Welten. Sie ermöglichen Abenteuer jenseits des Alltags in der realen Welt – allein, in der Gruppe und über das Internet vernetzt mit Spielerinnen und Spielern auf allen Kontinenten. Erleben Sie die faszinierende Welt der Computerspiele in ihrer ganzen Vielfalt auf Schloss Hartenfels!

Come. See. Play.
Es erwarten Sie nicht nur spannende Einblicke in die Geschichte und Produktion von Computerspielen. Ausgewählte Spiele können Sie an interaktiven Spielstationen selbst ausprobieren.

Spiele - Tauschbox
Computerspiele-Langeweile zu Hause? An der Video-XChange-Box im Ausstellungsfoyer können Sie alte Computerspiele während des gesamten Ausstellungszeitraumes gegen andere gebrauchte Spiele tauschen.


Kooperation



BEGLEITPROGRAMM

Spiele-Mittwoch
Jeden Mittwoch von 10 bis 16 Uhr empfängt der Medienpädagoge und Mitgründer der Leipziger Videospielschule die Gäste in der Ausstellung, gibt Hintergrundinformationen zu den Ausstellungsstücken und begleitet die Spielerinnen und Spieler an den Spielstationen mit Tipps und Hinweisen.

Vermittlungsprogramm für Schulklassen
Für Schulklassen wird ein nach Jahrgangsstufen differenzierter, medienpädagogisch begleiteter Ausstellungsrundgang angeboten.
Klassen aus dem Landkreis Nordsachsen können eine Erstattung der Fahrtkosten beantragen.
Weitere Informationen finden Sie unter www.schloss-hartenfels.de/lernort_schloss_hartenfels 

Vorträge

_Spiele-Apps durchleuchtet – Vortrag und Workshop der Verbraucherzentrale Sachsen: Dienstag, 17.12.2019, 17 Uhr
_Shoppen im Netz – Workshop der Verbraucherzentrale Sachsen: Donnerstag, 16.01.2020, 17 Uhr
_Datenschutz – Vortrag und Workshop der Verbraucherzentrale Sachsen: Dienstag, 25.02.2020, 17 Uhr
Anmeldung für alle Veranstaltungen unter www.vhs-nordsachsen.de/mpzplus 

Ich möchte YouTuber werden! Grundlagen für die Karriere als Wevideo-Produzent.
Der Kurs bietet Unterstützung bei der Erstellung eines Youtube-Kanals, gibt technische Tipps zur Produktion der ersten Filme und hilft bei der Suche nach einem individuellen Stil. Außerdem werden die gesetzlichen Grundlagen und der Umgang mit Kommentaren, Kritik und hate speech thematisiert - und die Verantwortung für die eigenen Inhalte:  Faktenrecherche, Transparenz und Erhaltung der eigenen Glaubwürdigkeit sind die Grundlagen für einen auf Dauer erfolgreichen Kanal...
Für Jugendliche ab 13 Jahren, 11.-13.02.2020, jeweils 11-15 Uhr
Workshop des mpzplus, weitere Infos und Anmeldung unter www.vhs-nordsachsen.de/mpzplus 

10 kreative Dinge, die man mit dem Computer machen kann
Computer und Smartphones werden überwiegend zur Unterhaltung eingesetzt. Für Chats, Netflix, YouTube, Spiele. Doch wie wäre es, nicht nur Konsument zu sein, sondern aktiv Texte, Bilder, Videos und Spiele zu erschaffen?
Computer-Experte René Meyer gibt in einem unterhaltsamen Vortrag Anregungen, wie man PC und Handy für kreative Werke nutzen kann. Dazu gibt es Videos und eine Führung durch die aktuelle Spiele-Ausstellung im Schloss Hartenfels, wobei Spielkonsolen aus früheren Tagen ausprobiert werden können.
18.02.2020, 13-16 Uhr
Workshop des mpzplus, weitere Infos und Anmeldung unter www.vhs-nordsachsen.de/mpzplus 

Computerspiele(n) in der DDR
Heute sind Computer und Computerspiele allgegenwärtig. Jeder Haushalt hat einen PC, selbst Schüler sind schon mit Smartphones ausgestattet. Doch wie war das in den achtziger Jahren in der DDR? Hatte Ostdeutschland eigene Computer und Spielkonsolen? Oder schmuggelte man Westgeräte ein? Gab es Heimcomputer in den Kinderzimmern? Wurden Spiele entwickelt? René Meyer, Autor des Buches "Computer in der DDR", klärt über die Situation und die Computerszene in der DDR auf. Er führt durch die aktuelle Spiele-Ausstellung im Schloss Hartenfels und demonstriert allerlei Geräte. Zu sehen ist außerdem die Doku "Auferstanden aus Platinen - Die Heimcomputerszene in der DDR".
20.02.2020, 13-16 Uhr
Veranstaltung des mpzplus, weitere Infos und Anmeldung unter www.vhs-nordsachsen.de/mpzplus 

LAN-Party! Aber wo stecke ich das vermaledeite Kabel rein...?
Netzwerkspieleabende, sogenannte LAN-Partys, erfreuen sich ungebrochener Beliebtheit. Da die Netzwerkzugänge heute meist drahtlos und automatisiert sind,  wissen viele Computerbenutzer kaum noch etwas über die Grundlagen von Netzwerken.
Der Kurs vermittelt am praktischen Beispiel die Grundlagen, um ein eigenes LAN aufzubauen und zu administrieren. Hierbei wird auf verschiedene Netzwerkhardware wie Router und Switches eingegangen. Weiterhin wird den Teilnehmern der Umgang mit Sicherheitseinstellungen und Firewall erläutert. Gemeinsam wird mit den Teilnehmern ein Netzwerk aufgebaut und konfiguriert, ein Netzwerkspiel auf den Computern der Teilnehmer eingerichtet und dann gemeinsam über das Netzwerk gespielt.
Für Jugendliche ab 13 Jahren und deren Eltern, 21.02.2020, 13-16 Uhr
Workshop des mpzplus, weitere Infos und Anmeldung unter www.vhs-nordsachsen.de/mpzplus 

Kontakt:
Kulturbetrieb Schloss Hartenfels,
Schloßstr. 27, 04860 Torgau
info@schloss-hartenfels.de
Tel. 03421 - 758 10 54

Eintrittspreise
Kombiticket für alle Ausstellungen:
Eintritt 5 Euro (ermäßigt 4 Euro)
Kinder bis 17 Jahre Eintritt frei