Der Große Wendelstein von Schloss Hartenfels diente als Kulisse für den DEFA-Film „Dornröschen“ von 1971 in der Regie von Walter Beck nach der Überlieferung des Märchens durch die Gebrüder Grimm. Ausgehend von diesem Klassiker werden in der Torgauer Ausstellung in einem interaktiven Bilderbuch die Grundmotive des Märchens von der „Schlafenden Schönen“ vorgestellt, wie sie in verschiedenen Ländern Europas gesammelt und erzählt worden sind.

Die Ausstellung beleuchtet außerdem literarische Varianten und filmische Adaptionen des Märchens im 20. und 21. Jahrhundert. Diese bieten eine Vielzahl von Interpretationsebenen, die unter anderem auch die gesellschaftlichen Veränderungen der Geschlechterrollen in den Blick nehmen. Außerdem werden die Faszination der Rosenblüte, die historische Bedeutung des Flachses und die alte Handwerkstechnik des Spinnens thematisiert.


VERANSTALTUNGSHINWEIS
Lesung "Wie eine Ros´ am frühen Tag entsprossen..." 
Romantische Rosentexte aus mehreren Jahrhunderten
Sonntag, 11. September 2022, 15 Uhr