Landschaft, Wirtschaft und Tourismus des Landkreises verfügen über ein einzigartig großes Spektrum. Zum Landkreis gehören Teile des Naturparks Dübener Heide ebenso wie die Dahlener Heide, der Wermsdorfer Wald und die Auenlandschaften an Elbe und Mulde. Diese beiden großen Flüsse durchqueren weite Teile des Landkreises und geben ihm neben den aus ehemaligen Braunkohletagebauen entstandenen Seen sowie dem bereits im Jahre 1483/84 künstlich als Fischgewässer angelegten Großen Teich bei Torgau ein eigenes Gepräge.

Im Naturpark Dübener Heide, in der Dahlener Heide, im Wermsdorfer Wald oder in den einzigartigen Auenlandschaften an Elbe und Mulde befindet sich ein gut ausgebautes Wander- und Radwandernetz in unmittelbarer Nähe zur Kultur- und Messestadt Leipzig. Der Elberadweg gehört zu den bekanntesten und beliebtesten Radwanderwegen Deutschlands und der Mulderadweg führt durch eine sehr reizvolle außergewöhnliche Landschaft im „Tal der Burgen“.

Der Landkreis ist reich an Kulturschätzen, Burgen und Schlössern, Denkmälern, Kirchen, ehemaligen Rittergütern oder Mühlen. Ein vielfältiges Angebot im Freizeit-, Gesundheits- und Wellnessbereich bieten die Erholungsorte Belgern und Wermsdorf sowie Schmannewitz mit den Kurkliniken.

In modernen Hotels, Pensionen, Ferienwohnungen oder in Jugendherbergen, auf Campingplätzen und Bauernhöfen können Sie die Gastfreundschaft genießen und den Landkreis Nordsachsen und Torgau kennen lernen. Gern organisieren wir für Sie individuelle Tagestouren, auf Wunsch auch in Begleitung unserer Gästeführer, zu den schönsten und interessantesten Punkten unserer Region. Im Tourismusportal finden Sie unter www.tourismus-nordsachsen.de  zahlreiche Freizeitangebote, Ausflugstipps zu Sehenswürdigkeiten und kulturelle Highlights.