AF_Luther_DD_96961_LowRes

Stempel gibt es in der Alten Superintendentur (Wintergüne 2), im Torgau Information Center (Rathaus, Markt 1), an der Pforte im Schloss Hartenfels (werktags) und in der Schlosskapelle (auf Nachfrage). Außerdem empfiehlt  sich ein Besuch des historischen Schlosses, in dem Luther die erste protestantische Kapelle weihte, wegen des restaurierten Wendelsteins mit Wappengalerie.
Eine besondere Aktion zum individuellen Entdecken von Luthers Spuren ist der Luther Pass. Er begleitet die kulturgeschichtlich und reformatorisch interessierten Gäste. Der Pass wird im Verlauf der Reise nicht nur mit Stempeln in den einzelnen Pass-Orten angereichert sondern bietet auch Raum für persönliche Erinnerungen. Damit erhält der Gast ein gebündeltes Angebot, um Luthers Spuren ganz individuell folgen zu können.
Die enge Kooperation zwischen Torgau und dem Elbe-Elster-Landkreis drückt sich auch in einer gemeinsamen Aktion zur Ermäßigung von Eintrittskarten aus. Besucher von Schloss Hartenfels oder dem Museum 1547 Mühlberg/Elbe erhalten Ermäßigungen auf die Eintrittspreise beider Häuser.

Mehr Infos: http://www.lutherpass.de/