Grundgedanke dieser Ausstellung ist es, die Werte des Handballsports und die Themen der Zivilcourage durch künstlerische Mittel der Illustration, des Films, Texte und Zitate zu verknüpfen und so zu vermitteln. Mit diesem Projekt soll ein Wertetransfer vom Handballfeld in verschiedene Bereiche des gesellschaftlichen Miteinanders gelingen. Da es heutzutage leider immer wieder und zu oft vorkommt, dass in Situationen, in denen eigentlich Zivilcourage gefordert ist, weggeschaut wird, möchte die Ausstellung eben genau diese wichtigen gesellschaftliche Werte erinnern und einen Anstoß für mehr Menschlichkeit geben. Diesen Gedanken wird der Landkreis Nordsachsen unterstützen und präsentiert daher die Ausstellung „Mutbilder“.

Schulklassen sind herzlich eingeladen, an einer lehrplanbezogenen Führung, bestehend aus 2 Modulen, mit anschließendem Workshop teilzunehmen.
Info/Lehrplanbezug (PDF, 141 kB) und Anmeldeformular (PDF, 221 kB)

Mehr Informationen: http://www.flying-heart-united.de/projekte/mutbilder/ 

Leporello zur Ausstellung  (PDF, 11 MB)

 

MUT-Ausstellung
„molten“
Offizieller Spielball der Handball-Weltmeisterschaft der Männer 2019
in Deutschland/Dänemark
handsigniert von
Bernd Merbitz, Polizeipräsident Leipzig
Kai Emanuel, Landrat Landkreis Nordsachsen
Anka Dressler, Lehrerin und Handballtrainerin
Markus Schüle, Initiator „MUTBILDER“
Markus Baur, Handball-Weltmeister 2007
Daniel Räuchle, Moderator Regio TV
Foto: Landratsamt Nordsachsen

img_8147
Zu sehen ist der Ball in Shop des Ausstellungsbereiches. Am Ende der Ausstellungslaufzeit kann dieser ersteigert werden. Der Erlös kommt der Verein Flying Heart United zugute.
Foto: Landratsamt Nordsachsen