• Das Leben und Wirken von Martin Luther sowie der erfolgreiche Verlauf der Reformation sind aufs Engste mit Torgau und Schloss Hartenfels verbunden. Luther lebte und lehrte in Wittenberg. Hier veröffentlichte er 1517 seine „Propositiones wider das Ablas“ und begründete damit den Mythos vom Anschlag der 95 Thesen an das Portal der Wittenberger Schlosskirche.

  • „Salomo hat nirgend einen so schönen Tempel als Torgau hat“, mit diesen Worten lobte Martin Luther das Torgauer Schloss mit der Schlosskapelle. Er zeigte sich tief beeindruckt von der Residenz seines Kurfürsten als gebautes Manifest der Reformation.